Die Arkane Magie

Die Magie ist in Horneburg von der Bevölkerung, wenn man von den Elfen absieht, nicht sehr hoch angesehen. Dies liegt daran, dass vor Jahrzehnten ein Agent aus dem Königreich Maraskant der ein Magier war, sehr viel Schaden angerichtet hat.

Dies bedeutet nicht, dass jeder Magier mit Unrat beworfen wird, oder beschimpft wird. Man will mit ihnen einfach so wenig wie möglich zu tun haben. Dies hat zur Folge, dass sehr wenige Horneburger Magier werden. Falls jemand doch das Interesse und das Talent Besitz den arkanen Weg zu gehen, bedeutet dies häufig, dass er seine Heimat verlassen muss. Innerhalb der Grafschaft lebt zurzeit kein Magier von nennenswertem Ruf, worüber niemand unglücklich ist.

Eine Ausnahme bilden die Akademiemagier die ihren Sitz in Horneburg haben und als Wächter über die Magier fungieren. Sie besitzen genau aus diesem einen Grund sehr hohes Ansehen in der Bevölkerung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Grafschaft Horneburg